Bilderreise in und rund um Teisendorf im Rupertiwinkel von Berchtesgaden

 

Teisendorf - das ist Bayern!

 

Die Landschaft, die bayerische Lebensart in unserem Ort und das Brauchtum im Jahreskreis dokumentieren die folgenden Beiträge.

 



Die Hochstaufenrunde im Berchtsgadener Land

Mit dem Radl unterwegs rund um den Hochstaufen

 

Mit Start in Anger auf der Nordseite des Hochstaufen hinauf auf den Teisenberg zur Inzeller Höhe - weiter über Adlgaß - Inzell - auf den Spuren des Salzes nach Weißbach, Jochberg nach Bad Reichenhall, um den Fuderheuberg nach Piding - Aufham und zurück zum Ausgangspunkt nach Anger.

 

Streckenbeschreibung und Track-Download

 

 

 



Der Kreuzweg am Höglwörther See

Anger in Berchtesgadens Rupertiwinkel

 

Ein Kleinod gleich in der Nachbarschaft von Teisendorf - auf einer ruhigen, leicht zu begehenden Wanderung zu erreichen - der Höglwörther See. Dort führt auf dem Weg in der Fastenzeit ein Kreuzweg um den See.

 

 

 



Almabtrieb im Rupertiwinkel, Berchtesgadener Land

 

Der Almabtrieb ist immer ein großer Festtag für die Senner und Sennerinnen, die sich den ganzen Sommer über um das Vieh und um müde Wanderer auf der Alm kümmerten und auch für die Bauersleute unten im Tal, die sich hoffentlich über einen unfallfreien Almsommer freuen können.

 

 

 



Trachtenwallfahrt Maria Eck

 

Die alljährliche Trachtenwallfahrt des Gauverbandes I am 3. Sonntag im Mai von Siegsdorf hinauf zum Wallfahrtsort Maria Eck - die Trachtler ziehen betend durch die blühende Natur und feiern unter freiem Himmel den Gottesdienst

 

 

 



Steinernes Meer - Königssee - Watzmann - Hochkalter

 

Frühlingshafte Panoramafahrt über die noch schneebedeckten Gipfel von Steinernem Meer, Watzmann, Hochkalter und Reiteralpe mit tief unten liegendem Königssee.

 

 

 



Maibaum-Aufstellen in Teisendorf

 

Traditionell am 1. Mai (Ausweichtermin bei Schlechtwetter der darauffolgende Sonntag) wird in unserer Ortsmitte der Maibaum aufgestellt.

 

 

 



Aperschnalzen im Rupertiwinkel

 

Ein Brauch, der ausschließlich im Rupertiwinkel und dem nahen Österreich ausgeübt wird. Nur in der Zeit vom 2. Weihnachtsfeiertag - dem Stefanitag - bis zum Faschingsdienstag darf geschnalzt werden.

 

 



Teisendorf - das ist Bayern

 

Unser Ort, die Landschaft und gelebtes Brauchtum in einer spannenden Bilderreise:

 

 



Bilder, Klänge, Hochgefühle

 

Gehen Sie mit uns auf Erlebnisreise durchs Berchtesgadener Land!